Aktuelles

Ein bedeutsamer, herzlicher Ort

Soest, 31. Juli 2018

     
     

 

Bundestagsmitglied Hans-Jürgen Thies besuchte am 31.Juli das neu eröffnete christliche Hospiz im Kreis Soest. Empfangen wurde er dort von der Hospizleitung Angelika Köster und Geschäftsführenden Sigrid Kübler-Molitor. Er zeigte sich nicht nur interessiert, sondern sehr beeindruckt. Für Thies, der seit September 2017 den Kreis Soest im Bundestag vertritt, wurde mit dem Hospiz ein bedeutsamer Ort für die Region geschaffen.  Die ambulanten Versorgungsstrukturen werden mit dem Hospiz ergänzt und vervollständigt.  Bei seinem Rundgang lobte Thies die Atmosphäre zwischen Mitarbeitenden, Bewohnern und Angehörigen.