Aktuelles

 

Homeinstead Seniorenbetreuung spendet 400 Euro

Soest, 26. Juli 2019

 

   

 

 

   

 

Bei ihrem Tag der offenen Tür sammelte die Homeinstead Seniorenbetreuung Spenden für das Christliche Hospiz in Soest. Die Betreuung unterstützt das selbständige und selbstbestimmte Leben im eigenen Zuhause bis ins hohe Alter. Der Gedanke Menschen auch in der letzten Phase ihres Lebens noch einige schöne Momente zu ermöglichen, hat sie dazu bewogen für das Hospiz zu Spenden.

„Das Wohl und die Zufriedenheit von Senioren und ihren Angehörigen liegen uns am Herzen“, erklärt Geschäftsführer Frank Textor. Am Ende konnte ein Scheck in Höhe von 400 Euro an Einrichtungsleitung Angelika Köster übergeben werden.