Die Elisabeth-Vollmer-Stiftung

was ist eine Stiftung?

Eine Stiftung ist ein Vermächtnis zu Gunsten eines gemeinnützigen Zweckes und eine „Hilfe über das eigene Leben hinaus“. So können z.B. Immobilien oder Grundstücke gestiftet werden. Diese werden durch die Stiftung verwaltet und die daraus erzielten Gelder wie Miete oder Pacht fließen in den gemeinnützigen Zweck.
Anders ausgedrückt: Das Vermögen wird erhalten und lediglich die Erträge werden regelmäßig an das Projekt gespendet.
Somit ist eine nachhaltige Nutzung des gestifteten Vermögens sichergestellt.

Sie möchten sich über die Möglichkeit des Zustiftens informieren?

Die Geschäftsstelle unserer Stiftung erreichen Sie unter:
Elisabeth-Vollmer-Stiftung
c/o Bürgerstiftung Hellweg-Region
Marktstraße 6, 59494 Soest
Tel.: (02921) 36 72 80

Vorstand
Dorothee Neugebauer
Udo Schröder-Hörster (Vors.)
Heike Welck

  Stiftungsbehörde
Bezirksregierung Arnsberg
Anerkennung Nr. 21.13.01-636

Bankverbindung
Volksbank Hellweg eG
IBAN DE56 4146 0116 3240 0113 00

Die Elisabeth-Vollmer-Stiftung -
Eine Stiftung für unser Hospiz

Alles begann mit der großzügigen Spende der am 18. Mai 2016 verstorbenen Elisabeth Vollmer.
Es war ihr eine Herzensanliegen, ihr Vermögen in sechsstelliger Höhe nachhaltig dem Christlichen Hospiz Soest zur Verfügung zu stellen. So verfügte sie, dass dies in Form einer Stiftung erfolgen möge.

Nach langen Bemühungen wurde die Elisabeth-Vollmer-Stiftung am 27.04.2018 durch die Bezirksregierung Arnsberg anerkannt und ist seitdem ein weiterer wichtiger Schritt für ein nachhaltiges Konzept zur Finanzierung des Hospizes.

Um die gestifteten Mittel effektiv einsetzen zu können und die Selbstverwaltungskosten gering zu halten, bemühte sich der Stiftungsvorstand um eine Kooperation mit der Bürgerstiftung Hellweg-Region, die alle Finanz- und Verwaltungsaufgaben übernimmt.

Die Elisabeth-Vollmer-Stiftung hilft damit nun langfristig mit ihren Erträgen, die nicht von Kostenträgern gedeckten Aufwendungen des Christlichen Hospizes Soest zu tragen. Denn alle Erträge gehen vollständig an unser Hospiz.

„Wir sind sehr froh, neben der direkten Förderung durch Spenden unseren Unterstützerinnen und Unterstützern eine weitere Möglichkeit zur Förderung unseres Hospizes bieten zu können“, sagt Geschäftsführer Felix Staffehl.