Helfen Sie uns zu helfen

Um Investoren mit finanziellem Interessen fernzuhalten, werden Hospize - trotz des hohen Bedarfs - nicht zu 100% von den Kostenträgern finanziert. Das bedeutet, dass die Kranken- und Pflegekassen nur 95% der Kosten übernehmen.
Die restlichen 5% müssen durch Spenden eingebracht werden.

Mit Ihrer Spende oder einem Vermächtnis tragen Sie daher maßgeblich zum Erhalt des Hospizes Soest bei und dass die Wünsche, die Würde und die Bedürfnisse des Sterbenden weiterhin im Mittelpunkt stehen.

Ob einmalig oder regelmäßig:
Jede Form der Spende kommt direkt im Hospiz an!

Spenden - so einfach geht's

SPENDEN PER ÜBERWEISUNG

Ganz klassisch: Sie füllen einen Überweisungsträger per Hand aus und geben ihn bei Ihrer Bank ab.

Bankverbindung:
KD-Bank
IBAN: DE19 3506 0190 0006 0060 00

Empfänger:
Christliches Hospiz Soest gGmbH

Wenn Sie bei der Überweisung Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse angeben, senden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung und unseren Dank zu.

Online Spenden

Hier finden Sie in Kürze eine Möglichkeit, online zu
spenden - ganz einfach, praktisch, schnell und sicher!

Sie haben Fragen rund um das Thema Spenden?

Rufen Sie mich einfach oder schreiben Sie mir eine EMail.
Ich helfe Ihnen gerne.

Angelika Köster

Hospizleitung

Telefon:  02921/66074-60
EMail:  info@hospiz-soest.de